Behandlungskosten

Die Abrechnung erfolgt nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH), herausgegeben von den Heilpraktikerverbänden 1985, Neuauflage 01.01.2002 in Euro.

Von den gesetzlichen Krankenkassen werden Heilpraktikerleistungen in der Regel nicht erstattet.

Für Versicherte einer Privatkrankenkasse oder Beihilfeberechtigte bemühe ich mich, nach den vorgegebenen Erstattungsrichtlinien abzurechnen. Ich behalte mir jedoch vor, bei Leistungen mit einem hohen Zeitaufwand einen entsprechend höheren Betrag einzusetzen.

Die Gebühren betragen pro Stunde 60 €.

Für das Erstgespräch planen Sie bitte ausreichend Zeit ein (ca. 90 bis 120 Minuten). Die Dauer jeder weiteren Sitzung richtet sich nach der jeweiligen Therapieform.

Das Honorar wird nach jeder Behandlung in bar fällig. Auf Wunsch erstelle ich eine Rechnung. Versicherte einer Privatkrankenkasse oder Beihilfeberechtigte erhalten jeweils zum Monatsende eine Sammelrechnung.

 

 

Soziales Honorar:

Um Menschen in schwierigen sozialen Situationen eine heilpraktische Behandlung oder Beratung zu ermöglichen, beteilige ich mich an der Aktion „Soziales Honorar“.

Sie erhalten eine Ermäßigung von 40 % (Erwachsene) bzw. 60 % (Kinder) auf Behandlungen bzw. Beratungen. Bitte teilen Sie mir schon bei der Terminvereinbarung Ihren Wunsch nach dem „Sozialen Honorar“ mit.

 

 

Gutscheine – verschenken Sie Gesundheit!

Sie suchen noch ein passendes Geschenk?

Erfreuen Sie einen lieben Menschen doch einmal mit einem Gutschein für eine Therapeutic-Touch- oder Craniosacrale Behandlung!

Oder vielleicht auch für einen Qigong-Kurs?

Sie können bei mir für jede der angebotenen Diagnose- und Therapieverfahren einen Gutschein erwerben. Nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf.